Fegerl gelingt Überraschung

Aufmacherbild
 

Stefan Fegerl sorgt in der ersten Hauptrunde der German Open in Bremen für eine kleine Sensation. Nach drei Siegen in der Qualifikation wirft der ÖTTV-Spieler mit Adrien Mattenet (FRA) die Nummer 24 der Welt aus dem Bewerb. Chen Weixing setzt sich gegen Wang Zeng Yi (POL) 4:2 und Robert Gardos gegen Mihai Bobocica (ITA) 4:1 durch. Daniel Habesohn unterliegt Yaroslav Zhmudenko (UKR) 2:4. Bei den Damen kommt nur Li Qiangbing (4:2 gegen Nadine Bollmeier/GER) in die zweite Runde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen