Gardos/Habesohn bei Grand Finals

Aufmacherbild
 

Das österreichische Tischtennis-Doppel Robert Gardos und Daniel Habesohn ist durch den vierten Platz im aktuellen Jahres-Ranking für die "Grand Finals" in Dubai qualifiziert. In dem Turnier, das vom 9. bis 12. Jänner in den Arabischen Emiraten über die Bühne geht, stehen sich die besten acht Paarungen des Jahres gegenüber. Neben Gardos/Habesohn im Herren-Doppel wird auch Sofia Polcanova in Dubai dabei sein. Sie schafft den Sprung unter die besten Acht als Sechstplatzierte im U21-Bewerb.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen