Chen scheidet bei China Open aus

Aufmacherbild

Mit Chen Weixing ist Österreichs einziger Starter bei den Tischtennis China Open in Suzhou in der ersten Hauptrunde ausgeschieden. Der Austro-Chinese muss sich nach überstandener Qualifikation dem an 16 gesetzten Japaner Seiya Kishikawa nach Zweisatz-Führung mit 2:4 (7,11,-8,-7,-7,-3) geschlagen geben. Zudem führt der 41-Jährige im dritten Durchgang bereits mit 6:2, lässt die Chance auf eine Vorentscheidung aber aus. Außerdem macht das bandagierte rechte Knie mit Fordauer der Partie Probleme.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen