TT: Österreich-Erfolge in China

Aufmacherbild
 

Österreichs Tischtennis-Profis sind bei der China Open in Suzhou weiter erfolgreich. Mit Chen Weixing, Robert Gardos und Daniel Habesohn stehen drei ÖTTV-Asse in Runde zwei. Gardos (4:0 über Hongkong-Chinesen Jiang Tianyi) und Habesohn (4:1 über Japaner Chan Kazuhiro) hatten keine Probleme, nur Chen hatte mit Wong Chun Ting aus Hongkong Probleme, setzte sich aber im Entscheidungssatz mit 11:5 durch. Für Stefan Fegerl, Feng Xiaoquan und die einzige Dame Li Quiangbing war hingegen Endstation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen