Eine Deklaration für den Sport

Aufmacherbild
 

Das 1. Sportforum Schladming findet von 28. bis 30. Mai 2015 im "congress" der zweifachen Ski-WM-Stadt statt.

Ziel des Events ist es, den Sport in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu rücken.

Persönlichkeiten aus vielen sportrelevanten Lebensbereichen treten als Keynote-Speaker auf, am Ende wird eine "Deklaration für den Sport" verfasst und als konkreter Auftrag an die Politik übergeben.

Mehr Bedeutung für den Sport

Initiator Ronnie Leitgeb hofft auf eine erfolgreiche Premiere

"Der Sport wird in der Wirtschaft, im Gesundheits- und Bildungswesen in Österreich schwer unterschätzt und viel zu wenig ernst genommen", erklärte Initiator Ronald Leitgeb.

"Wir müssen das enorme Potenzial des Sports viel besser als bisher ausschöpfen. Dazu müssen wir das Bewusstsein der Menschen in Österreich wecken", meinte der ehemalige Trainer und Manager von Tennis-As Thomas Muster, der nun auch Präsident des Panathlon International Club Wien ist.

Panathlon International ist eine Bewegung, die sich als Dienst am Sport und an den Sportlern versteht. Und zwar mit der Absicht, die Werte des Sports zu vertiefen, zu verbreiten und zu verteidigen, die als ein Mittel der Bildung und der Erziehung der Person und als Mittel der Schaffung von Solidarität zwischen den Völkern angesehen werden.

Die Pflege von Samenkörnern

"Der Anlass für dieses Sportforum ist eigentlich ein sehr alter", erklärt Leitgeb.

"Sport wird einfach nicht ernst genug genommen. Besonders bei den Jüngsten. Vom Kindergarten bis in die Volksschule, verschlechtern wir uns deshalb in allen internationalen Statistiken", warnt Leitgeb.

Die Probleme reichen für den Manager bis hin zum Thema Schulskikurs. Für Leitgeb ist letzteres auch ein Integrationsthema. Denn Kinder von Zuwanderern würden derzeit wenig bis gar keinen Bezug zu den Bergen mehr bekommen.

"Geht das so weiter, haben wir spätestens in 20 Jahren keinen heimischen Wintertourismus mehr", fürchtet der Initiator. "Um all dies zu diskutieren, haben wir nun diese Plattform gegründet." Dinge wie die nun beschlossene, tägliche Turnstunde seien sehr wichtig. Leitgeb: "Sie ist ein wichtiges Samenkorn. Wir wollen nun dazu beitragen, dass sie nicht in Vergessenheit gerät."

Hochrangige Runde

Franz Voves, 75-facher Eishockey-Nationalspieler und Landeshauptmann der Steiermark, wird das Sportforum Schladming am 28. Mai eröffnen.

Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen und sportliche Aktivitäten bilden die Programmschwerpunkte des Events.

Prominente Teilnehmer und Unterstützer der Idee sind u.a. Werner Schneyder, Gunnar Prokop, Eva und Herbert Janko, Markus Rogan, Thomas Sykora und Michael Walchhofer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen