Start frei im "Ally Pally"

Aufmacherbild
 

Darts-WM mit zwei Österreichern

Aufmacherbild
 

So sicher wie die Weihnachtsfeiertage kommen, kommt auch die PDC Darts Weltmeisterschaft.

Das Spektakel geht auch in diesem Jahr wieder im Londoner Alexandra Palace über die Bühne und hat neben den Stars der Szene auch zwei österreichische Vertreter zu bieten.

Zweieinhalb Wochen Darts-Aktion:

Der Startschuss zur 22. Auflage der PDC WM erfolgt am 18. Dezember. Der Weltmeister steht am 4. Jänner fest, wenn im Finale vor 3.500 entfesselten Fans der Titel vergeben wird.

Die Favoriten:

Zu den heißesten Anwärtern gehören naturgemäß Titelverteidiger Michael van Gerwen, Nummer eins der Order of Merit, und Rekordweltmeister Phil Taylor. Vor allem auf den Altmeister darf man gespannt sein. „The Power“ musste im Vorjahr schon in Runde eins die Segel streichen und vollzog daraufhin 2014 einen Neustart.

Taylor wechselte seine Darts und brauchte lange, um in die Saison zu finden. Mit dem Sieg beim Grand Slam of Darts stellte er zuletzt aber unter Beweis, dass er rechtzeitig zur WM wieder in Top-Form ist.

„Ich habe zum ersten Mal zwei Wochen Zeit gehabt, um mich nur auf das Training für die WM zu konzentrieren“, erzählt der Engländer, der sich bestens vorbereitet fühlt und sein Turnier am Freitag gegen den Deutschen Jyhan Artut eröffnet. „Mighty Mike“ greift schon am Donnerstag gegen Joe Cullen ein.

Hinter dem Duo tummeln sich Geheimfavoriten wie Gary Anderson, der wiedererstarkte James Wade, Vorjahresfinalist Peter Wright oder Adrien Lewis. Mit Spannung wird auch der Auftritt von Junioren-Weltmeister Keegan Brown erwartet.

Die Österreicher:

Mensur Suljovic ist seit Jahren das Aushängeschild der österreischischen Darts-Szene. Der 42-jährige Routinier steht bereits zum siebten Mal bei der WM am Oche und bekommt es am Montag mit Michael Smith zu tun.

Der junge Engländer, aktuell Nummer 22 der PDC Order of Merit, machte sich im Vorjahr einen Namen, als er Phil Taylor überraschend ausschaltete und ist ein harter Brocken für "The Gentle" (41).

 

Seine Premiere im „Ally Pally“ feiert Rowby-John Rodriguez (73). Der 20-jährige Wiener hat mit dem Einzug ins Junioren-WM-Finale und einigen Siegen gegen Top-Spieler, darunter ein Erfolg gegen Doppel-Weltmeister Adrien Lewis beim Grand Slam of Darts, ein starkes Jahr hinter sich.

"Little John" bekommt es ebenfalls am Montag in der Abend-Session mit Raymond van Barneveld zu tun. Der niederländische Routinier ist fünfmaliger Weltmeister und sicherte sich 2014 die Premier League of Darts. In den letzten Jahren war die Nummer 13 der Order of Merit in den ersten WM-Runden aber immer für einen Wackler gut.

Best of 5 in Runde eins:

In den Erstrunden-Duellen wird auf drei Gewinn-Sätze gespielt. Drei Legs (501) müssen gewonnen werden, um einen Satz für sich zu entscheiden.

Spielplan:

Donnerstag, 18.Dezember:
John Part (30) vs. Keegan Brown
Christian Perez vs. Cristo Reyes
Jelle Klaasen (29) vs. Christian Kist
Michael van Gerwen (1) vs. Joe Cullen
Wes Newton (13) vs. Christian Perez/Cristo Reyes

Freitag, 19. Dezember:
Andy Hamilton (12) vs. Dave Richardson
Kim Viljanen vs. Sascha Stein
Peter Wright (5) vs. Gerwyn Price
Phil Taylor (2) vs. Jyhan Artut
Stuart Kellett (32) vs. Kim Viljanen/Sascha Stein

Samstag, 20. Dezember:
Andy Smith (28) vs. Ronny Huybrechts
Scott Mackenzie vs. Daryl Gurney
Justin Pipe (17) vs. Laurence Ryder
Robert Thornton (9) vs. Andrew Gilding
Ronnie Baxter (24) vs. Scott Mackenzie/Daryl Gurney

Steve Beaton (21) v Kyle Anderson
Mark McGrath vs. Scott Kirchner
Terry Jenkins (16) vs. John Weber
Simon Whitlock (7) vs. Darren Webster
Gary Anderson (4) vs. Mark McGrath/Scott Kirchner

Sonntag, 21. Dezember:
Paul Nicholson (25) vs. Benito van de Pas
Boris Koltsov vs. Haruki Muramatsu
Mark Webster (31) vs. Ron Meulenkamp
Dean Winstanley (26) vs. Wayne Jones
Kevin Painter (20) vs. Boris Koltsov/Haruki Muramatsu

Kim Huybrechts (18) vs. Mickey Mansell
Jani Haavisto vs. John Michael
Dave Chisnall (8) vs. Ryan De Vreede
James Wade (6) vs. Jamie Lewis
Ian White (15) vs. Jani Haavisto/John Michael

Montag, 22. Dezember:
Jamie Caven (19) vs. Jason Hogg
Nolan Arendse vs. Alex Hon
Michael Smith (22) vs. Mensur Suljovic
Raymond van Barneveld (14) vs. Rowby-John Rodriguez
Brendan Dolan (11) vs. Nolan Arendse/Alex Hon

Dienstag, 23. Dezember:
Vincent van der Voort (23) vs. John Henderson
Jermaine Wattimena vs. Robert Marijanovic
Mervyn King (10) vs. Max Hopp
Adrian Lewis (3) vs. David Pallett
Stephen Bunting (27) vs. Jermaine Wattimena/Robert Marijanovic

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen