Der Wiener Zoolauf geht in die zweite Runde

Aufmacherbild
 

Am 11. Juni 2013 öffnet der Tiergarten Schönbrunn erneut seine Tore für alle Laufbegeisterten. Die Anmeldung startet am 1. Dezember 2012.

An dieser Stelle möchten wir uns für die zahlreichen Rückmeldungen bedanken. Beim 2. Wiener Zoolauf bleibt das Teilnehmerlimit mit 1.500 Personen bestehen, der Garderobenbereich wird verlagert und umfassend erweitert und es wird mehr Getränke- und Speisenstationen geben.
 
Der Erfolg des 1. Zoolaufs war mit einem Reinerlös von 30.000 Euro enorm. Wir danken allen Läufern für Ihren Beitrag zu diesem tollen Ergebnis! Auch 2013 kommen die Spenden wieder den Luftkindern und dem Bau der neuen Eisbärenanlage im Tiergarten Schönbrunn zu Gute.
 
Das Wiener Zoolauf-Team freut sich auf ein Wiedersehen!
Laufende Aktualisierungen entnehmen Sie bitte der Homepage www.zoolauf.at bzw. unserer Facebook Seite www.facebook.com/zoolauf.

Ort:

Tiergarten ORANG.erie
1130 Wien, Maxingstraße 13a
(nicht am Haupteingang Tiergartenkassa!)

Das Nenngeld beträgt € 35,- und inkludiert ein Goody Bag inkl. Essen & Getränke- Bon, Gutschein für 1 Glas Sekt, After-Run Party mit Live-Musik & Überraschungsact.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu gleichen Teilen den Luftkindern und der Errichtung der neuen Eisbärenanlage im Tiergarten Schönbrunn zu Gute.

Startplätze sind noch in den Startblöcken „Kaiserfische" (19:20 Uhr), „Elefanten" (19:40 Uhr) & „Tiger" (20:00 Uhr) verfügbar.

Die Strecke

Endlich ist es soweit! Das Geheimnis um die Strecke wird hiermit gelüftet!

6 Kilometer misst die geplante Strecke in zwei Runden durch den Tiergarten Schönbrunn. Es geht vorbei an Giraffen, Flamingos, Nashörnern, Pandas und vielen anderen Bewohnern des Wiener Zoos.

Eine kurzfristige Streckenänderung bzw. -verkürzung bleibt vorbehalten, für den Fall, dass in einem der Gehege entlang der Strecke Jungtiere oder brütende Tiere geschont werden müssen!

1. Wiener Zoolauf

Eine einzigartige Laufveranstaltung mit tierischem Publikum: Der Tiergarten Schönbrunn und  „Die Luftkinder“  veranstalten am 21. Juni den „1. Wiener Zoolauf“. Die sechs Kilometer lange Strecke führt quer durch den Tiergarten. „Beim Zoolauf werden die Teilnehmer vorbei an Elefanten, Orang-Utans und Pinguinen alle Kontinente durchlaufen“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. „Hinauf zum Tirolerhof ist auch eine Steigung dabei, aber unsere Tiere sind sicher ein toller Ansporn.“
 
Der Lauf dient in zweierlei Hinsicht einem guten Zweck. Der Reinerlös kommt je zur Hälfte der Initiative „Heilung für Lungenhochdruck“ und dem Bau der neuen Eisbärenwelt im Tiergarten zu Gute. „Wir schaffen mit dieser Veranstaltung eine Verbindung zwischen seltenen Tierarten und seltenen Krankheiten und wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, wie dringend beide Unterstützung benötigen“, erklärt Obmann Gerry Fischer das Motto.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen