Aufmacherbild
 

Eisschnelllauf-Marathon am Weissensee

Aufmacherbild
 

Mit LAOLA1 zum Eisschnelllauf-Marathon am Weissensee

Mach mit beim weltgrößten Eisschnellauf-Spektakel, der alternativen holländischen 11-Städte-Tour. Über 3.000 aktive Teilnehmer bei Eisschnelllaufmarathons über 50, 100 und 200 km am Weissensee in Kärnten.

Vorwiegend sind es Holländer, die diese faszinierende Sportart ausüben und seit 1989 jedes Jahr Ende Jänner an den Weissensee kommen. Bei den Eisschnelllaufmarathons der Volksläufer nimmt eine unüberschaubare Menge an Eisschnellläufern die 200 km "unter die Kufen". Ihr Ziel ist es, einmal im Jahr 200 km auf Eisschnelllaufschuhen zu bewältigen.

Die weltbesten Marathoneisschnellläufer kämpfen dabei um den Sieg der "Alternativen holländischen 11-Städte-Tour". Der Weltrekord - aufgestellt auf Natureis am Weissensee - steht bei 5 Stunden und 11 Minuten.

Du wolltest immer schon bei einem derartigen Ereignis mit dabei sein, verfügst aber noch nicht über die nötige Eisschnellauf-Erfahrung?

Kein Problem – denn der Naturpark Weissensee bringt dich - gemeinsam mit Österreichs erfolgreichster Eisschnelläuferin, der Olympiasiegerin Emese Hunyady - aufs Eis: Für alle Eisschnelllauf Interessierte bietet das Tourismusbüro Weissensee Pauschal-Arrangements ab € 590,- p.P. Anfragen und Buchung: info@weissensee.com. Eisschnellaufinteressierten und Begeisterten versprechen Emese und Eisschnellaufexperten unter „emeskate.com“ unvergessliche Eisschnellauferlebnisse.

Mit etwas Glück bringt dich LAOLA1 auch kostenlos aufs Eis: 

LAOLA1 Gewinnspiel - Hier geht`s zum Gewinnspiel

  • Programm (vom Dienstag, 19. Jänner bis Samstag, 23. Jänner 2016)
  • Unterbringung der Gäste im 4* Hotel inkl. 4 ÜN und Halbpension
  • Trainingskurse mit professionellen Eisschnelllauf-Trainer; Trainingseinheit
Dienstag, 19. Jänner:
  • eigenständige Anreise – get together 
Mittwoch, 20. Jänner:
  • Vormittag Material abstimmen und erstes Training
  • Nachmittag 2. Training – anschließend die Möglichkeit für Massage
Donnerstag, 21. Jänner:
  • Vormittag & Nachmittag Training, Eisen schleifen und Renn- Vorbesprechung
  • Tipps und Tricks von Emese Hunyady
Freitag, 22. Jänner:
  • 07:00 Uhr Start Eisschnelllauf-Marathon
  • am Abend Party im Festzelt

Samstag, 23. Jänner:

  • Abreise

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen