H. Oblinger verpasst EM-Finale

Aufmacherbild
 

Das Finale der Europameisterschaft im Wildwasser-Slalom in Augsburg geht ohne Kanute Helmut Oblinger über die Bühne. Der Oberösterreicher verpasst in 98,85 Sekunden als 14. den Einzug in den Medaillen-Lauf der besten Zehn am Samstagnachmittag. Für die Topzeit sorgt Hannes Aigner (93,99) vor seinem deutschen Landsmann Paul Böckelmann (95,75). Oblinger hat mit seiner Qualifikation für das Halbfinale bereits sein Ticket für seine fünften Olympischen Spiele fixiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen