2 Höhepunkte für Wasserspringer

Aufmacherbild

Österreichs Wasserspringer stehen innerhalb von sechs Wochen gleich zwei Saisonhöhepunkte bevor: Dienstag beginnt die EM in Rostock, am 20. Juli die WM in Barcelona. In Rostock wird ein dreiköpfiges Team um Sophie Somloi, Constantin Blaha und Fabian Brandl in elf Bewerben antreten. Zu den 1-Meter- und 3-Meter-Konkurrenzen kommt erstmals ein Teambewerb. "Wir sind ein kleines, aber eingeschworenes Team, das gut vorbereitet nach Deutschland kommt", so Trainer Aristide Brun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen