Wasserball-EM an Italienerinnen

Aufmacherbild
 

Italiens Wasserballerinnen holen Gold bei der EM in den Niederlanden. Die nun fünffachen Titelträgerinnen (Rekord) setzen sich im Finale 13:10 (4:1,2:1,4:3,3:5) gegen Griechenland durch. Abbate und Bianconi glänzen mit vier Toren. Ungarn darf sich nach einem 9:8 (6:2,1:3,2:2,0:1) gegen Russland über Bronze freuen. Die Russinnen verpassen damit zum ersten Mal seit 1995 eine Medaille. Am Sonntag um 15:30 Uhr steigt das Herren-Finale zwischen Serbien und Montenegro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen