WADA suspendiert Labor in Tunis

Aufmacherbild
 

Die Welt-Antidoping-Agentur (WADA) greift bei der Bewahrung der internationalen Standards hart durch. Wegen Verstößen gegen die Auflagen wird dem Labor in Tunis unbefristet die Akkreditierung entzogen. Wirksam wird die Suspendierung ab 10. Juni. Das Labor in Tunis, dem bereits 2011 für sechs Monate die Lizenz genommen wurde, kann damit erst in ein paar Jahren um eine Wiederaufnahme ansuchen. Zu den noch verbleibenden 32 WADA-Laboren zählt auch jenes in Seibersdorf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen