England eröffnet Rugby-WM

Aufmacherbild

Mit der Partie von Gastgeber England gegen Fidschi startet am Freitag im Twickenham Stadium die Rugby-Union-Weltmeisterschaft. Als Favorit gilt Neuseeland, allerdings konnte noch nie ein Team seinen Titel verteidigen. Ebenso gelang noch keiner Nation ein dritter WM-Titel. Finanziell setzt das Turnier neue Maßstäbe und wird rund 320 Millionen Euro in die Kassa des Weltverbandes spülen. Durch die Fokussierung auf Free-TV könnten diesmal knapp 770 Millionen Haushalte erreicht werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen