Sieber-Brüder rudern zu Gold

Aufmacherbild
 

Bernhard und Paul Sieber sorgen bei der Universiade in Kazan (RUS) für die erste österreichische Medaille - und diese gleich in Gold. Die Neffen von Surf-Olympiasieger Christoph Sieber rudern im Leichtgewichts-Doppelzweier souverän zum Sieg. Die zweite rot-weiß-rote Medaille folgt kurz darauf: Judoka Kathrin Unterwurzacher erkämpft in der Gewichtsklasse bis 63 kg Bronze. Im entscheidenden Duell bezwingt die Innsbruckerin die Portugiesin Ana Cachola mit Ippon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen