UFC: Silva und Diaz positiv

Aufmacherbild
 

Für beide Headliner bei UFC 183 (Ultimate Fighting Championship), das am vergangenen Samstag in Las Vegas stattfand, hat der Kampf ein Nachspiel. Anderson Silva (39), früherer UFC-Mittelgewicht-Champion, wird bei einer Dopingkontrolle im Vorfeld des Kampfs positiv auf Drostanolon, ein anaboles Steroid getestet. Nick Diaz (31), früherer WEC und Strikeforce-Weltergewicht-Champion, wird nach dem Kampf bereits zum dritten Mal Marihuana im Blut nachgewiesen. Beiden droht eine längere Sperre.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen