ÖTDV-Taekwondoka gehen leer aus

Aufmacherbild
 

Österreichs Taekwondoka bleiben auch am letzten Tag des Olympia-Qualifikations-Turniers in Baku erfolglos. Christoph Decker scheidet in der Klasse über 80 kg in der 2. Runde aus. Nach einem 8:2 Auftaktsieg über Dominik Urich muss sich der Tiroler dem Olympia-Dritten Chika Yagazi Chukwumerije (NIG) mit 2:8 geschlagen geben. Die nächste und zugleich letzte Quali-Chance bietet die Europa-Ausscheidung im Jänner in Kazan. Pro Nation dürfen je zwei Frauen und Männer entsandt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen