Tägl. Turnstunde kostet 200 Mio.

Aufmacherbild
 

Die viel diskutierte tägliche Turnstunde würde laut Bildungsministerium jährlich 200 Millionen Euro kosten. Zu diesen fixen Personalkosten kämen einmalige 100 Mio. Euro für Aus- und Weiterbildung der Pädagogen. Eingesetzt werden könnten Freizeit-Pädagogen, wie Trainer von Sportvereinen mit zusätzlicher pädagogischer Qualifikation. Bildungsministerin Claudia Schmied halte aber daran fest, dass die verpflichtende tägliche Turnstunde nur an Ganztagsschulen sinnvoll umzusetzen sei, heißt es.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen