Sportförderungsgesetz blockiert

Aufmacherbild
 

Die Reformierung des aus der Nachkriegszeit stammenden Sportförderungsgesetz muss weiter warten. Die ÖVP legt im Ministerrat ihr Veto ein. Sportminister Norbert Darabos (S) reagiert mit Unverständnis, sei das Gesetz doch mit VP-Sportsprecher Johannes Schmuckenschlager und Unionchef Peter Haubner (V) akkordiert gewesen, sowie vom ÖOC begutachtet worden. Laut ÖVP-Kreisen sollen aber ÖOC-Einwände für das Blockieren verantwortlich sein. BSO-Chef Peter Wittmann reagiert darüber verärgert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen