Snooker-Legende tritt zurück

Aufmacherbild

Die Snooker-Szene hat einen prominenten Rücktritt zu verkraften. Stephen Hendry, seines Zeichens siebenfacher Weltmeister, stellt den Queue in die Ecke. "Ich bin jetzt offiziell vom Turnier-Snooker zurückgetreten. Ich habe diese Entscheidung bereits vor drei Monaten getroffen", so der 43-jährige Schotte nach dem WM-Viertelfinal-Aus gegen seinen Landsmann Stephen Maguire. Hendry erspielte mehr als acht Millionen Pfund Preisgeld und hält mit 36 Siegen bei Ranglistenturnieren weiter den Bestwert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen