Lungenkrebs bei Snooker-Star

Aufmacherbild
 

Der englische Snooker-Star Ali Carter ist an Lungenkrebs erkrankt. Wie "worldsnooker.com" berichtet, muss sich der 34-Jährige einer Chemotherapie unterziehen. "Ali ist der härteste Kämpfer, den ich kenne", erklärt Jason Ferguson, Präsident des Welt-Billard- und -Snooker-Verbandes. Für Carter ist der Kampf gegen den Krebs nicht neu. Im Vorjahr wurde beim zweifachen WM-Finalisten - 2008 und 2012 unterlag "The Captain" jeweils Ronnie O'Sullivan - Hodenkrebs diagnostiziert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen