Hawkins gewinnt Australian Open

Aufmacherbild
 

Barry Hawkins feiert bei den Australian Goldfields Open seinen 1. Sieg bei einem Snooker-Ranglisten-Turnier. Der 33-jährige Engländer besiegt im Endspiel seinen britischen Landsmann Peter Ebdon mit 9:3. Hawkins, aktuell die Nr. 22 der Welt, sichert sich mit dem Premieren-Sieg auf der Snooker Main Tour in Bendigo 5.000 Punkte für die Weltrangliste und freut sich über knapp 60.000 Euro Preisgeld. "Ich bin überglücklich, dass ich mein gutes Spiel über eine Woche lang zeigen konnte", sagt Hawkins.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen