Schmirl schießt sich in Top Ten

Aufmacherbild

Sportschütze Alexander Schmirl belegt beim Weltcup in München Rang acht. Nach 597 Ringen in der Qualifikation und 51,9 im Shoot-off startet der Niederösterreicher als Vierter ins Finale. Dort büßt er mit 101,6 Ringen zwar vier Ränge ein, ist jedoch mit seinem zweiten Top-Ten-Platz innerhalb einer Woche zufrieden. Olympia-Teilnehmer Thomas Farnik verpasst als 34. das Finale ebenso wie Thomas Mathis auf Platz 52. Stephanie Obermoser, ebenfalls in London dabei, wird als 39. beste Österreicherin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen