Rugby: Australien bezwingt Wales

Aufmacherbild
 

Australien entscheidet das Spiel um Platz drei bei der Rugby-WM in Neuseeland für sich. Der zweifache Titelträger bezwingt Wales am Freitag im kleinen Finale mit 21:18. In einem mit großer Leidenschaft geführten Spiel setzen beide Teams auf Offensive und verbuchen jeweils zwei Versuche, eine Erhöhung und zwei Straftritte. Ein erfolgreicher Drop-Kick von Berrick Barnes entscheidet schließlich die Partie zugunsten der Australier. Am Sonntag bestreiten Neuseeland und Frankreich das Endspiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen