Rugby-WM: Neuseeland steigt auf

Aufmacherbild

Neuseeland setzt sich bei der Rugby-WM in England im Millennium Stadium von Cardiff gegen Georgien mit 43:10 (22:10) durch und qualifiziert sich damit für das Viertelfinale. Der Sieg der All Blacks kommt nicht überraschend, hätte aber deutlich höher ausfallen müssen. Der Titelverteidiger hat mit ungewöhnlich vielen Eigenfehlern und der aggressiven Spielweise der Georgier zu kämpfen. Tabelle der Gruppe C: 1. Neuseeland 14/3, 2. Tonga 6/2, 3. Argentinien 5/2, 4. Georgien 4/3, 5. Namibia 0/2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen