RC Donau ist Rugby-Meister

Aufmacherbild

Österreichs Rugby-Meister heißt RC Donau. Im Finale auf der Hohen Warte in Wien setzt sich der Favorit gegen den Stadtrivalen Celtic Vienna nach umkämpfter Anfangsphase letztlich klar mit 39:8 durch. Mann des Spiels ist Krauchenburg, der gleich drei Versuche legt. Borer und Navas, der auch vier Conversions und zwei Penalty Kicks verwandelt, sind ebenfalls erfolgreich. Beim Außenseiter gelingt Barrett ein Try. Für Donaus Andreas Gaul ist es das letzte Spiel seiner 16-jährigen Karriere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen