Rugby-WM: England siegt

Aufmacherbild
 

England feiert im Rahmen der Rugby-Weltmeisterschaft in Neuseeland einen hart erkämpften Auftaktsieg. Die Briten setzen sich im Spitzenspiel der Gruppe B gegen Argentinien mit 13:9 durch. Ben Young mit einem Versuch (fünf Punkte) sowie acht Zähler von Kick-Spezialist Jonny Wilkinson bewahren den Weltmeister von 2003 vor einer Niederlage. Im zweiten Spiel der Gruppe schlägt Schottland Rumänien mit 32:24. Weitere Ergebnisse: Frankreich - Japan 47:21, Fidschi - Namibia 49:25.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen