Ringen: Olympia-Chance intakt

Aufmacherbild

Ringen hat im olympischen Überlebenskampf den nächsten Punktsieg gefeiert. Der jahrtausendealte Traditionssport überstand am Mittwoch in St. Petersburg neben Baseball/Softball und Squash die letzte Ausscheidungsrunde vor der entscheidenden Abstimmung um einen freien Platz im Olympia-Programm. Am 8. September in Buenos Aires dürfen sich alle drei Sportarten noch einmal präsentieren. Auf der Strecke geblieben sind Klettern, Karate, Rollschuhsport, Wakeboarden und die Kampfkunst Wushu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen