Pläne für Sport-Areal in Wien

Aufmacherbild
 

Wie LAOLA1 exklusiv erfuhr, plant die "Aspern Sports Area"-Privatstiftung einen Sport-Komplex im Osten Wiens, in dem alle österreichischen Sommersport-Verbände ein Zuhause finden sollen. Wer die dahintersteckenden Investoren sind, ist bislang nicht bekannt. Politik sowie Fachverbände zeigen sich angesichts der mangelhaft vorhandenen Infrastruktur neugierig. Der Spatenstich des rund 200 Mio. Euro schweren Projektes ist für 2015 und die Fertigstellung für 2018 geplant.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen