Billard: Erfolg für Ouschan

Aufmacherbild
 

Jasmin Ouschan muss sich beim Weltranglistenturnier im 9-Ball in Taipeh erst im Finale geschlagen geben. Gegen Lokalmatadorin Chou Chieh-yu gibt es eine 1:9-Niederlage, nachdem die Kärntnerin ihre Vorrundengruppe gewinnt und danach im Viertelfinale die südkoreanische Titelverteidigerin Kim Ga-young sowie im Semifinale die Chinesin Xiao Ting Pan jeweils mit 9:7 besiegt. "Ich muss die Leistung des gesamten Turniers sehen und die war nach der schwierigen letzten Saison sehr gut", so Ouschan.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen