EM: ÖKV-Kanutinnen enttäuschen

Aufmacherbild

Enttäuschender Finaltag für die heimischen Slalom-Kanutinnen bei der Wildwasser-EM in Markkleeberg bei Leipzig. Sowohl Corinna Kuhnle als auch Violetta Oblinger-Peters kassieren im Semifinale 50 Strafsekunden und verpassen das Finale. Letztere fällt aufgrund einer Berührung zurück, die zweifache Ex-Weltmeisterin Kuhnle verfehlt bei Tor sechs eine Durchfahrt. Damit bleibt als letzte Hoffnung auf das angestrebte Edelmetall nur noch der Kajak-Teambewerb am Nachmittag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen