Fünfkämpfer Daniel im WM-Finale

Aufmacherbild
 

Thomas Daniel schafft bei den Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf in Rom den Sprung in das Finale. Der Niederösterreicher, der sich zuletzt im Fechten stark verbesserte, landet in seiner Halbfinalgruppe auf dem siebten Rang. Die besten Zwölf der drei Gruppen qualifizieren sich für die Medaillenentscheidung am Sonntag. Für den 27-Jährigen, der das Ticket für die Olympischen Spiele praktisch in der Tasche hat, sind die Titelkämpfe eine Standortbestimmung für London.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen