UFC-Vertrag für Mairbek Taisumov

Aufmacherbild

Nach Nandor Guelmino schafft mit Mairbek Taisumov ein zweiter österreichischer MMA-Kämpfer (Mixed Martial Arts) den Sprung in die US-amerikanische Premium-Serie UFC (Ultimate Fighting Championship). Der Wahlwiener und gebürtige Tschetschene wird es bei seiner Premiere am 4. Jänner in Singapur mit dem koreanischen Debütanten Tae Hyun Bang zu tun bekommen. Der 25-jährige "Beckan" Taisumov hält bei einer Bilanz von 19 Siegen und vier Niederlagen. Sein Gegenüber bei 16-7.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen