Mayweather verdient am meisten

Aufmacherbild
 

Der Boxer Floyd Mayweather ist laut "Sports Illustrated" der US-Sportler, der innerhalb eines Jahres am meisten verdient hat. Der 36-Jährige kassierte für sportliche Leistungen, Werbung, Prämien und Sponsoringverträge insgesamt 90 Millionen Dollar. Vor kurzem unterschrieb Mayweather einen Vertrag, der ihm für sechs Kämpfe eine Börse von 190 Mio. Dollar einbringen wird. Basketball-Star LeBron James (56,6 Mio.) und American-Football-Quarterback Drew Brees (47,8 Mio.) folgen auf den Plätzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen