Matzner wird bei der WM Fünfter

Aufmacherbild
 

Der Wiener Bogenschütze Michael Matzner belegt bei der Weltmeisterschaft in Belek (Türkei) den hervorragenden fünften Platz. In der dritten Runde bezwingt der Schütze von BSV Schönbrunn den US-amerikanischen Star Reo Wilde. Der mehrfache Weltmeister muss sich Matzner schließlich mit 131:135 geschlagen geben. Der Erfolgslauf des Österreichers endet erst im Viertelfinale mit einer 132:139-Niederlage gegen den mehrfachen Weltrekordhalter Mike Schloesser aus den Niederlanden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen