Leimlehner fährt nach London

Aufmacherbild
 

Kunstturner Fabian Leimlehner darf sich über einen internationalen Quotenplatz für die diesjährigen Olympischen Spiele in London freuen. Bei den Olympischen Qualifikationswettkämpfen in der britischen Metropole erreicht der in Innsbruck lebende Oberösterreicher am Dienstag bereits nach zwei von drei Bewerbs-Rotationen sein Ziel. Der 24-Jährige wird damit der erste Turner seit 52 Jahren sein, der Österreich bei Olympischen Spielen vertritt. Am Mittwoch will Barbara Gasser ihr Ticket lösen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen