13.320 Höhenmeter in einem Tag

Aufmacherbild

Markus Kröll hat sich einen ungewöhnlichen Traum erfüllt. Der österreichische Extrem-Bergläufer bewältigte den "Berliner Höhenweg"im Zillertal in 23 Stunden und 45 Minuten. Dabei musste er auf einer Strecke von 95,4 Kilometern in hochalpinem Gelände 13.320 Höhenmeter überwinden. "Bereits als Kind hatte ich den Traum dieses Unternehmen irgendwann zu starten", war Kröll gegenüber ServusTV "heilfroh im Ziel zu sein". Im Normalfall benötigen Wanderer für die Strecke fünf bis sieben Tage.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen