Kocher neuer BSO-Präsident

Aufmacherbild
 

Herbert Kocher ist neuer Präsident der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO). Er ist am Freitag im Rahmen der 44. Österreichischen Sportversammlung einstimmig zum Nachfolger von Peter Wittmann gewählt worden, der das Amt seit November 2007 inne hatte und auf eine weitere Kandidatur verzichtete. Die vier Vizepräsidenten Kochers sind ÖFB-Präsident Leo Windtner, Siegfried Robatscher (ASVÖ), Michael Eschlböck (American Football) und Peter Haubner (Sportunion).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen