Kanu-Heim-WM in Wien startet

Aufmacherbild

Nach der Slalom-EM in Vorjahr gehen am Wochenende auf der Kanu-Wildwasserstrecke in Wien die Weltmeisterschaften der Regatta-Sprinter in Szene. Österreich ist im insgesamt 150 Boote umfassenden Teilnehmerfeld mit zehn Startern vertreten. "Wir haben zwar keine echten Top-Favoriten, aber einige Medaillenkandidaten in unserem Team", meint der 45-fache Staatsmeister Gerhard Schmid, der seine elfte WM bestreitet. Am Freitagabend wird die WM in der VERBUND-Wasserarena auf der Donauinsel eröffnet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen