Weltcup-Sieg für Kanutin Kuhnle

Aufmacherbild

Kanu-Aushängeschild Corinna Kuhnle kommt vor der WM im September immer besser in Form. Die Niederösterreicherin gewinnt am Sonntag den Weltcup im Wildwasser-Slalom im spanischen La Seu d'Urgell. Nach Rang vier im Halbfinale setzt sich die zweifache Weltmeisterin in der Entscheidung mit einem fehlerfreien Lauf 1,6 sek vor Lokalmatadorin Maialen Chourraut durch. Die beiden weiteren Österreicherinnen im Kajak-Einer, Violetta Oblinger-Peters (22.) und Lisa Leinter (24.), verpassen das Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen