Kuhnle startet Titelverteidigung

Aufmacherbild

Für Corinna Kuhnle startet am Freitag in Prag in das Unternehmen Titelverteidigung des Gesamtweltcups. Die Höfleinerin fühlt sich nach dem enttäuschenden 18. Platz bei der EM sowie einer Sommergrippe bereit, um die vorderen Plätze mitzufahren. "Passivität und Sicherheitsläufe passen nicht zu mir", bezieht sich die zweifache Weltmeisterin auf die Video-Analyse der EM. "In den kommenden Weltcups will ich wieder aktivere Läufe zeigen." Insgesamt gehen in Prag neun OKV-Boote an den Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen