Kaltenbrunner erreicht K2-Gipfel

Aufmacherbild
 

Für Gerlinde Kaltenbrunner wurde am Dienstag (18:18 Uhr Ortszeit) ein Traum wahr. Die Oberösterreicherin stand am Gipfel des 8.611 Meter hohen K2 und hat damit als erste Frau ohne Sauerstoff auch den 14. und damit letzten 8.000er bezwungen. Bundespräsident Heinz Fischer zählte zu den ersten Gratulanten. Vor Kaltenbrunner waren die Südkoreanerin Oh Eun-Sun und die Spanierin Edurne Pasaban bereits auf allen Achttausendern, sie haben aber teilweise künstlichen Sauerstoff verwendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen