Jornet: Rekordlauf am Mont Blanc

Aufmacherbild
 

Der Spanier Kilian Jornet hat die Strecke von Chamonix auf den Mont Blanc und zurück in der neuen Rekordzeit von weniger als fünf Stunden bewältigt. Der Extremläufer benötigte für die Strecke auf den mit 4.810 m höchsten Berg der Alpen 4:57 Stunden. Der 25-Jährige musste dabei je 3.373 Höhenmeter bergauf und bergab absolvieren. Die bisherige Bestmarke von Pierre-Andre Gobet aus dem Jahr 1990 war bei 5:11 Stunden gestanden. Jornet hält zahlreiche Berglauf- und Trailrunning-Rekorde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen