Anti-Doping-Verband legt los

Aufmacherbild

Die im Frühling gegründete Vereinigung der nationalen Anti-Doping-Organisationen (INADO) nimmt im November ihre Arbeit auf. Als Geschäftsführer wurde der erfahrene Kanadier Joseph de Pencier gewählt. Travis Tygart, der Lance Armstrong des Dopings bezichtigt, wurde ebenso für den Aufsichtsrat bestimmt. Österreich ist mit der NADA nicht beigetreten, überlegt aber diesen Schritt. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) finanziert maßgeblich die ersten drei Jahre. Den Rest stemmen die Mitglieder.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen