Morgenstern gewinnt Heli-WM-Gold

Aufmacherbild

Thomas Morgenstern bleibt der Herr der Lüfte. Der Skisprung-Rekordweltmeister und dreifache Olympiasieger gewinnt bei den 15. World Helicopter Championships im polnischen Zielona Gora den Titel in der Juniorenklasse - und das bei seinem ersten Wettkampf überhaupt. Gemeinsam mit Co-Pilot Philipp Köhle erzielt der Kärntner, der bislang noch keine 250 Flugstunden absolviert hat, 1.061,1 von 1.200 möglichen Punkten. "Ein super Gefühl", schwärmt der frischgebackene Weltmeister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen