Faustballer verpassen EM-Finale

Aufmacherbild

Österreichs Faustballer müssen den Traum vom Europameistertitel begraben. Die rot-weiß-rote Auswahl unterliegt im Semifinale in Olten den Hausherren aus der Schweiz deutlich mit 0:3. "Wir haben leider kein Mittel gefunden, den Schweizer Angriff unter Kontrolle zu bringen. Sie haben verdient gewonnen, wir müssen gratulieren", sagt Teamchef Winfried Kronsteiner. Nun treffen die Österreicher am Sonntag im Spiel um die Bronzemedaille auf Italien. Schweiz und Deutschland bestreiten das Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen