Russischer Verband will klagen

Aufmacherbild

Drei Wochen nach der Ausstrahlung der ARD-Dokumentation "Geheimsache Doping: Wie Russland seine Sieger macht" erklärt Vladimir Kasarin, dass er zusammen mit dem russischen Verband eine Klage einreichen will. Die Klage des russischen Coaches, der seine Athleten mit Dopingmitteln versorgt haben soll, richtet sich gegen die Whistleblower Julia Stepanowa und Witali Stepanow sowie gegen Journalist Hajo Seppelt. Die Doku handelt von systematischem Doping, an dem auch die RUSADA beteiligt sein soll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen