"Sportler des Jahres" Djokovic

Aufmacherbild
 

Zum achten Mal in Folge hat bei der traditionell von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführten Wahl zu Europas "Sportler des Jahres" ein Tennis-Spieler gewonnen. Novak Djokovic (163 Stimmen) setzte sich überlegen vor Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (121) und NBA-Champion Dirk Nowitzki (62) durch. Vettel erreichte damit wie im Vorjahr, als der Spanier Rafael Nadal gewonnen hatte, den zweiten Platz. Österreichs "Sportler des Jahres" Thomas Morgenstern landet auf Rang 13.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen