Darts-WM: Deutsche scheitern

Aufmacherbild
 

Die ersten beiden Auftritte von deutschsprachigen Teilnehmern bei der PDC Darts-WM sind nicht von Erfolg gekrönt. Andree Welge scheitert schon in der Vorrunde mit 1:4 am Spanier Julio Barbero. Youngster Max Hopp zieht in Runde eins gegen Robert Thornton mit 1:3 den Kürzeren. Keine Blöße gibt sich Gary Anderson beim 3:0 gegen Mark Dudbridge. "The Flying Scotsman" spielt einen 3-Dart-Average von 97,83. Andy Hamilton setzt sich gegen Barbero 3:1 durch. Paul Nicholson schlägt Stuart Kellett 3:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen