Anderson ist Darts-Weltmeister

Aufmacherbild
 

Gary Anderson kürt sich bei der PDC Darts WM 2015 erstmals zum Weltmeister. In einem Finale, in dem das Momentum mehrmals wechselt und viele Chancen ungenützt bleiben, kämpft sich Phil Taylor von 1:3- und 4:6-Rückständen zurück und in den entscheidenden 13. Satz. In diesem muss sich "The Power" dem "Flying Scotsman" 0:3 geschlagen geben. Mit dem 7:6-Sieg macht sich Anderson zum ersten schottischen Weltmeister der PDC. Rekord-Weltmeister Taylor muss indes weiter auf Titel Nummer 17 warten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen