Weltrekord bei Cricketspiel

Aufmacherbild

In Melbourne haben 91.062 Fans für einen neuen Zuschauer-Weltrekord gesorgt und die bisherige Uralt-Bestmarke für ein Cricket-Match gebrochen. Zu dem prestigeträchtigen Spiel zwischen Australien und England sind am Donnerstag 292 Zuschauer mehr in den Melbourne Cricket Ground geströmt als 1961. Das einstige Olympiastadion der Spiele von 1956 hat ein Fassungsvermögen von 100.000 Zuschauern. Mehr Zuschauer als zum Criquet strömten dort zu Spielen des Fußball-Nationalteams und Football-Matches.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen